Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

DITIB, türkische Organisationen und die Lobby gegen die Armenische Community

DITIB-Zentralmoschee Köln - April 2015

Im Vorfeld der Armenien-Resolution des Deutschen Bundestags wurden Abgeordnete körbeweise mit E-Mails bombardiert. Ihr Ziel: Die Resolution verhindern. Zu dem Absendern gehörten Moscheevereine, die DITIP unterstellt sind. DITIB wiederum ist Diyanet, der staatlichen Einrichtung zur Verwaltung religiöser Angelegenheiten in der Türke, unterstellt. Es geht weiter: Diyanet selbst ist direkt dem Ministerpräsidenten unterstellt und ist die höchste islamische Autorität des Landes. Die Behörde hatte im Jahre 2015 mehr als 100.000 Mitarbeiter und einen Jahresetat von umgerechnet mehr als einer Milliarde Euro! Und ihr Arm reicht weit nach Europa.  Sie würde Spitzeldienste für den türkischen Staat leisten, so lautet einer der Vorwürfe.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , | Kommentare geschlossen

„Im Herzen so ängstlich wie eine Taube“. Zum Zustand des türkischen Rechtsstaates – Zehn Jahre nach dem Attentat auf Hrant Dink

dink05Die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) und die Deutsch-Armenische Gesellschaft (DAG) laden am 26. Januar 2017 zur Konferenz

„Im Herzen so ängstlich wie eine Taube“
Zum Zustand des türkischen Rechtsstaates – Zehn Jahre nach dem Attentat

in die Heinrich-Böll-Stiftung – Bundesstiftung Berlin, Schumannstr. 8, 10117 Berlin, ein.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , | Kommentare geschlossen

Armenien-Reise der Deutsch-Armenischen Gesellschaft, 18.05.-29.05.2017

prospekt-dag-reise-nach-armenien

Die Studien- und Begegnungsreise der Deutsch-Armenischen Gesellschaft führt Sie in die Hauptstadt Jerewan und nach Gjumri, wo Sie Sehenswürdigkeiten und Museen besichtigen, aber auch mit interessanten Künstlern und Vertretern von Institutionen ins Gespräch kommen können.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Armeniens Außenpolitik und das Konzept der „Remedial Sovereignity“

rouben-shougarianRouben Shougarian war lange Jahre Botschafter der Republik Armenien in den USA. Gegenwärtig lehrt er an der Fletcher School of Law and Diplomacy,
Tufts University, Boston, USA.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , | Kommentare geschlossen

ADK173 erschienen

adk-173_internetADK 173, die aktuelle Ausgabe der Armenisch-Deutschen Korrespondenz, Organ der Deutsch-Armenischen Gesellschaft (DAG), ist erschienen!

Einzelexemplare können gegen Rechnung erworben werden (7,- € zzgl. Porto (Inland) / 9,- € zzgl. Porto (Ausland)). Interessenten melden sich per Mail an info@deutscharmenischegesellschaft.de.

Wer an einem ADK-Abonnement interessiert ist, lädt das Aboformular von der Webseite der DAG herunter bzw. kontaktiert den Schriftführer der DAG, Herrn Dr. Hamparsum Mergeryan, unter <info@deutscharmenischegesellschaft.de>. Wir möchten Sie auch auf unser attraktives Prämiensystem hinweisen.

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Bundesverfassungsgericht zur Verfassungsbeschwerde gegen Armenien-Resolution

bundesverfassungsgericht-senat_2Unmittelbar nach der Armenien-Resolution des Deutschen-Bundestags vom 2. Juni 2016 war zu erfahren, dass bestimmte Personen beim Verfassungsgericht dagegen Beschwerde einlegen würden.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Das “Aghet”-Konzert: In Armenien möglich, in Istanbul nicht

_dsc6208-111_internetDas „Aghet“-Projekt der Dresdner Sinfoniker & March Sinan wurde in Deutschland zweimal erfolgreich aufgeführt (Berlin, Dresden), wir berichteten in der ADK.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Berliner Vortragsreihe am 30. November 2016 mit Dr. Christoph Bergner, MdB

christoph-bergner_internet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag, dem 30. November 2016,  19:30 Uhr, geht die Berliner Vortragsreihe der Deutsch-Armenischen Gesellschaft mit einem Vortrag von Dr. Christoph Bergner, MdB, weiter.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

„Das ist mehr als ein Beitrag zur Völkerverständigung“

tamcke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch

Martin Tamcke (Hg.): „Das ist mehr als ein Beitrag zur Völkerverständigung“. Zur Geschichte und Rezeption des Völkermordes an den Armeniern, 256 S., Harrassowitz Verlag 2016, ISBN: 978-3-447-10678-8, Preis: 58 EUR

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , | Kommentare geschlossen

Im Fokus: Der IS & der Völkermord von 1915/1916

unipaderborn20161115_16_as2Bereits im letzten Jahr gab es an der Uni Paderborn eine mehrtägige Veranstaltung zum IS-Terror in Syrien und Irak sowie zum Völkermord von 1915/16.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen